Aus einem Fass eine Kompost Toilette herstellen

image_pdfimage_print

Die Fass Toilette „Step Up“ auf einen Blick:

  • Trockentoiletten bieten hygienische Bedingungen, solange der Benutzer bei jeder Ablagerung das Funktionsprinzip von Kohlenstoffmaterial anwendet.
  • Klare Beschilderung und Benutzerankauf fördern die Teilnahme.
  • 15 Gallonen Kapazität / Angemessenheit Leistung Selbsthilfe-Kompatibilität Betrieb und Wartung Zuverlässigkeit Hauptstärke Hauptschwäche Anwendbarkeit Geeignet für eine Familie mit 4 Personen für 5 Tage, abhängig von der Nutzung.
  • Wenn Benutzer mit der Abdeckung freizügig sind, gibt es keinen Geruch.
  • $ 43 mit $ 7 für Fasertrommeln und für 55 Gallonen Trommel.
  • Die Herstellung kann von jedem erfolgen, der einen Bohrer und eine Ratsche bedienen kann. Der schwierigste Teil ist das Schneiden des Bodens vom 55-Gallonen-Fass und das Schneiden der Stufenform vom Abfallmaterial. Der Schritt könnte stattdessen mit einem Heuballen oder Holzblöcken gemacht werden, was die Aufgabe viel einfacher machen würde. Da sich das gesamte System in einem Container befindet, gelten keine Standortbeschränkungen.
  • Wartung ist einfach und kann von Amateur durchgeführt werden. Wenn der Behälter voll ist, muss er verschlossen und entfernt werden. Ein neuer Behälter muss unter den Toilettensitz gestellt werden. Benutzer müssen nach jedem Gebrauch Kohlenstoffmaterial hinzufügen, um Gerüche zu vermeiden und die richtige Feuchtigkeit aufrechtzuerhalten.
  • Sehr zuverlässig. – Benötigt kein Wasser – Leicht herzustellen – Sehr hygienisch – Geruchsneutral bei Verwendung von Kohlenstoffmaterial –
  • Erleichtert die Wiederverwendung von Urin und Kot – Kann in vielen verschiedenen Umgebungen verwendet werden – Hergestellt aus herkömmlichen Behältern Die 55-Gallonen-Trommel wird als Abdeckung verwendet, weil sie Amateur ist Die Konstruktion ist einfach, da es sich bereits um eine tragende Struktur handelt, die selbst bei ungenauen Schnitten kaum zu verfälschen ist. Der Deckel stabilisiert die Toiletten und verbirgt den Auffangbehälter mit leicht zu reinigendem Kunststoff, was ihn sozialverträglicher macht. Die Erhöhung ermöglicht, dass ein Sammelbehälter mit höherem Volumen unter die Toilette gestellt werden kann als ein 5-Gallonen-Eimer. – Für die vorgesehene Stufe sind Metallhalterungen erforderlich. – Um die Schnitte in die 55-Gallonen-Trommel zu machen, wird eine hin- und hergehende elektrische Säge (Sägezahn, Stichsäge) benötigt. temporäre und permanente Einstellungen. Die Toilette ist leicht und transportabel. Gut für große oder kleine Menschenmengen. http://www.cloacina.org/index.php?/pcc-toilets/step-up-composting-toilet/