Für diese Frau ist ein Lieferwagen die Lösung für zu hohe Mieten

image_pdfimage_print

Treehugger | Mieten und Immobilienpreise in Großstädten wie Vancouver steigen. Während es nach wie vor schwierig ist, einen erschwinglichen Ort zum Mieten oder Kaufen zu finden, haben sich die politischen Lösungen nur langsam entwickelt, und die fehlenden Leerstände wurden durch andere Faktoren wie AirBnb-Mieten noch verschlimmert . All diese Probleme veranlassen einige dazu, mit erschwinglichen Wohnlösungen kreativ zu werden, von denen eines in umgebauten Fahrzeugen lebt.

Atli ist einer dieser Leute, die sich entschieden haben, einen umgebauten Van nach Hause zu rufen. Als Transitbusfahrer lebt und arbeitet Atli in Vancouver, einem der teuersten Immobilienmärkte der Welt. Wir werden eine Tour durch Matl und Daniele ( vorher ) von Exploring Alternatives machen :

Atli’s ungewöhnlicher Weg zum Van wohnte vor ein paar Jahren, als Atli Vollzeit arbeitete. Sie bemerkte, dass eine Reihe von Busfahrern in Wohnmobilen und umgebauten Fahrzeugen neben dem Busdepot unter der Brücke wohnte. Während einige ihrer Mitarbeiter diese Fahrzeugbesitzer verspotteten, realisierte sie, dass sie auf diese Weise eine Menge Geld gespart hatten und dass der Samen einer Idee in ihrem Kopf gepflanzt wurde. Es dauerte ein paar Jahre, bis diese Idee Realität wurde, und jetzt ist Atli auf ihrem zweiten Transporter, einem Ford Transit 2016, in dem sie in Vollzeit lebt.

Alternativen erkundenExploring Alternativen / Video Screenshot

Atli’s Van-Umbau, Spitzname T-Rex, ist einfach, aber fühlt sich bequem und heimelig an, dank des minimalistischen Designs und der Verwendung von Holzvertäfelung. Der Transporter ist rundherum mit Glasfaserisolierung , Hartschaumisolierung (nicht die grünste oder sicherste Option, aber sicherlich billig) und einer Dampfsperre zur Vermeidung von Kondenswasserbildung im Innenraum ausgestattet, da Vancouvers Klima ziemlich nass werden kann.

Alternativen erkundenExploring Alternativen / Video-Screen-Capture
Alternativen erkundenExploring Alternativen / Video-Screenshot
Alternativen erkundenExploring Alternativen / Video-Screenshot

Es gibt eine große offene Fläche, sobald Sie hereinkommen, mit einer kleinen Küche und Lagerung auf der anderen Seite. Die Küche hat einen Propan-Kocher mit zwei Brennern und eine kleine Spüle, die mit einer Wasserpumpe betrieben wird. Atli plant, später eine Bambus Theke und weitere Hängeschränke zu installieren. Außerdem gibt es hier einen Schrank, der ihre Kleidung versteckt und einen Platz bietet, um ihren Klappstuhl aufzubewahren.

Alternativen erkundenExploring Alternativen / Video Screen Capture
Alternativen erkundenAlternative suchen / Video-Screenshot

Die Bettplattform bietet mehr Stauraum, von dem ein Teil eine zusätzliche Tür aufweist, die entworfen wurde, um Atlis Sitar aufzunehmen, sobald das gepolsterte Oberteil der Bank entfernt wurde. Unter dem Bett befindet sich eine Hypervent-Matte, etwas aus dem Schiffszubehörgeschäft, das verhindert, dass sich Kondenswasser (und damit Schimmel) unter der Matratze bildet.

Alternativen erkundenExploring Alternativen / Video-Screen-Capture
Alternativen erkundenExploring Alternativen / Video-Screenshot
Alternativen erkundenExploring Alternativen / Video-Screenshot

Es gibt auch einen praktischen Tisch, der sich ausrollen und wieder einsetzen lässt, wenn er nicht benutzt wird.

Alternativen erkundenExploring Alternativen / Video Screenshot

Der Innenraum ist mit drei Oberlichtern beleuchtet; Zwei davon können geöffnet werden, und einer davon ist mit einem mechanischen Lüfter ausgestattet, um die Belüftung zu erhöhen. Alle drei können mit Isolierung gefüllt werden, um das Licht zu blockieren. Atli wählte absichtlich einen Kastenwagen ohne Fenster, da es billiger war, und bietet mehr Privatsphäre, was sie schätzt, nach Jahren des Mietens und Teilens eines Hauses mit Mitbewohnern.

Aus Sicherheitsgründen ist das Haus auch mit einer Kombination aus Kohlenmonoxid- und Propangasalarm ausgestattet, und zwischen der Kabine und dem Fahrersitz vorne befindet sich eine zusätzliche Wand und Tür. Es gibt kein Badezimmer, aber dafür sind Atlis Fitness-Studio-Mitglieder und öffentliche Bäder sehr praktisch.

Alternativen erkundenExploring Alternativen / Video Screen Capture
Alternativen erkundenAlternative suchen / Video-Screenshot

Auf der Rückseite gibt es viel Platz für Atli’s Fahrrad, aufblasbares Kajak und andere Ausrüstung. Der Wagen wird von einem Solarpanel gespeist, das an einen Goal Zero-Wechselrichter angeschlossen ist, eine 100-AmH-AGM-Batterie ( saugfähige Glasmatte), die über ein Solenoid geladen wird, das an die AGM-Fahrzeugbatterie angeschlossen ist.

Durch die Entscheidung von Atli, in einem Lieferwagen zu leben, konnte sie ihre Ausgaben erheblich reduzieren, was bedeutet, dass sie nun Teilzeit statt Vollzeit arbeiten kann. Im Winter kann sie nun in wärmere Gebiete im Süden reisen, insbesondere das Rubber Tramp Rendezvous in Quartzsite, Arizona:

Das Leben in einem Lieferwagen erlaubt es mir, weniger zu arbeiten, viel Freizeit zu haben und nicht so viel Geld für den Lebensunterhalt ausgeben zu müssen. Ich kann alleine leben und alles haben, was ich will, und dann kann ich mein ganzes Haus überall hin bewegen, wo ich es auch nehmen möchte, was auch super toll ist.

Atli© Atli
Atli© Atli

Die Wohnungspolitik kann sich nur langsam ändern. Für Atli ist dies ihre langfristige Lösung für das Problem der Erschwinglichkeit ihrer Stadt. Sie liebt es so sehr, dass sie nicht nur in absehbarer Zukunft, sondern auch für viele weitere Jahre in ihrem Lieferwagen leben will. Um die Van-Wohngemeinschaft in der Stadt zu unterstützen, hat Atli kürzlich auch ein Vancouver Vehicle Dwellers Meetup in den spanischen Banken an den ersten Sonntagen jedes Monats im Sommer gestartet. Um mehr zu sehen, besuchen Sie Exploring Alternativen .